Region Pilsen - Touristisches Paradies (Region Pilsen Tourismus-Portal) 
FrühlingSommerHerbstWinter

MIT DEM FAHRRAD AUF DEN SPUREN DER GESCHICHTE VON CHODSKO

MIT DEM FAHRRAD AUF DEN SPUREN DER GESCHICHTE VON CHODSKO

Die einzigartige Gegend um Domažlice, die an das Nachbarland Deutschland grenzt, gehört den Choden – den freien Grenzwächtern, denen dieses Grenzgebiet zum Schutz anvertraut wurde und die zahlreiche Vorrechte von böhmischen Königen erhielten.

In diesem Gebiet ist ihre Geschichte auch allgegenwärtig zu spüren. Der typische Dialekt und die Volkstrachten sind hier noch lebendig, und man kann sie auf dem Fest der Choden zur Feier des Sv.Vavřinec bewundern. Auf all diese Schönheit aus den vergangenen Zeiten schaut das Bergmassiv Čerchov mit seinem Aussichtsturm hinunter. Unser Ausflug beginnt in der Stadt Domažlice, die als das eigentliche Zentrum von Chodsko gilt, und wo eine Reihe von Sehenswürdigkeiten zu sehen ist. Auf dem malerischen Hauptplatz können wir einen zylindrischen Turm und das Schlossgebäude Chodský hrad und die typischen Giebeln und Arkaden der Bürgerhäuser bewundern. Unseren Augen entgehen weder die gotische Kirche Narození Panny Marie mit ihrem schiefen Turm, noch das Augustinerkloster oder das gotische Tor Dolní brána und das südliche Tor, die zum erhaltenen Teil der Stadtbefestigung gehören.
Nach der Besichtigung von Domažlice begeben wir uns in den südlichen Teil von Český les in Richtung Trhanov. Nach dem wir die Stadt hinter uns gelassen haben, biegen wir von der Straße Nr. 193 auf einen Weg, der zum kleinen Dorf namens Újezd führt, wo sich hinter der Weggabelung U jezera das flachwellige Gelände, in der Sonne erstrahlt, uns öffnet. In Újezd wurde der Anführer des Aufstandes der Choden gegen J. Sladký - Kozina geboren. Es gibt hier den Hof Kozinův statek mit einem Festsaal. Auf der nah liegenden kleinen Burg, zu der wir hinauffahren, gibt es ein Denkmal von J. S. Kozina. Von hier aus bietet sich der schöne Blick auf Domažlice und die umliegende Gegend. Nach Hrádek erwartet uns eine Bergabfahrt und schließen uns der Straße nach Trhanov an, dem Schauplatz von „Psohlavci”, einem Werk des tschechischen Schriftstellers Jirásek. Wir fahren durch eine bemerkenswerte Lindenallee an einem barocken Schloss vorbei, in dem sich eine Gedenktafel an den hier aus der Gegend stammenden J. Thomayer befindet, der ein bedeutender Arzt und Schriftsteller war. Dann biegen wir auf die Straße hinauf zum Dorf Chodov. Von Chodov aus, in dem sich ein Denkmal des tschechischen Reformators Jan Hus befindet, steuern wir das Dorf Pec pod Čechovem an, an dem wir nur vorbeifahren und durch eine wunderschöne Waldgegend kommen wir schließlich in Babylon an, wo wir in einem Freibad in der Natur schwimmen können. Es gibt hier eine Rutsche, ein Sprungbrett und auch einen Bootverleih. Unweit von hier gibt es auch einen Campingplatz, der von einem typisch duftenden Fichten- und Kiefernwald umgeben ist
Nach der Erholung, wieder gestärkt, erwartet uns das Dorf Pasečnice und das unweit liegende Naturdenkmal Salka, das sich am Berghang, von Buchen und Fichten umgeben und 200m weit von unserem Fahrradweg zwischen den Ortschaften Stará Huť und Pasečnice befindet. Es geht hier um überfluteten Stollen, in welchen in der Vergangenheit Schiefer abgebaut wurde. Von Salka aus fahren wir am Waldrand in das Dorf Pasečnice mit einer alten Gedenklinde weiter, die älter als 400 Jahre ist An der Weggabelung in Pasečnice verlassen wir den Fahrradweg Nr. 2014 und steuern der grünen Wegmarkierung folgend, die Hügel von Zadní skála an. Am Berggipfel biegen wir links auf den Feldweg ab und kurz darauf steigen wir durch den Wald über die Weggabelung Bývalá hájovna Dmout zu Veselá Hora.
Der Wallfahrtsort mit der Kapelle Sv.Vavřinec und einigen alten Gedenklinden bietet einen wunderschönen Blick auf die Stadt Domažlice, über Wiesen und Wälder, die diese historisch bedeutende Stadt umgeben.
Von Vavřineček aus, wie man den Berg Veselá Hora im Volksmund nennt, erwartet uns die letzte Fahrt hinunter auf der Straße nach Domažlice. In Gedanken an den gerade erlebten schönen Ausflug und in Erwartung eines guten Essens, sind wir im Nu im Zentrum von Chodsko.

Zuletzt geändert: Beránek Filip (24.11.2015)

 


 

Angeben Zwecke:

Mapa okresů

TachovDomažliceKlatovyRokycanyPilsen-NordPilsen-SüdPilsen-Stadt

Name 

Bezirk 

Typ